Iller-Kreismeisterschaften 2016

Die in Erolzheim ausgetragenen Meisterschaften des Schützenkreises Iller erbrachten teils sehr gute Ergebnisse.

2016-03-24 - So wiederholte der Regglisweiler Luftgewehrschütze Stephan Müller seinen Titelgewinn aus dem Vorjahr mit 380 Ringen, die gleiche Ringzahl erreichte auch Marco Kramig aus Balzheim auf dem zweiten Platz. Dahinter platzierten sich in der Schützenklasse: 3. Marco Hainz (Erolzheim, 374), 4. Dominik Schemperle (Sinningen, 371), 5. Harald Rueß (Regglisweiler, 371) und 6. Thomas Kramer (Kirchberg, 367). Die stark besetzte Damenkonkurrenz gewann Eva Wohlhüter (Sinningen) mit 372 Ringen vor Ann-Kathrin Kramer (Kirchberg) mit ebenfalls 372 Ringen. Auf dem dritten Platz lag Jennifer Schilling aus Balzheim mit 370 Ringen vor Christina Kramer (Kirchberg, 368), Christine Baur (360) und Desiree Sauter (beide Balzheim, 359).
Den Titel in der Altersklasse holte sich mit 373 Ringen Uwe Baumann aus Regglisweiler. Die Kreismeisterschaft der Seniorenklasse I ging ebenfalls nach Regglisweiler: Stefan Haid siegte mit 357 Ringen. Heidrun Scherer (Dietenheim, 345) gewann in der Damen-Altersklasse. Die Titel im Auflageschießen gingen an Hermann Schemperle (Sinningen, 293) und Günter Kramig (Balzheim, 283).
Kreismeister mit der Luftpistole wurde der Balzheimer Guido Hartmann (354) vor Tobias Reil (Dietenheim, 352), Daniel Scheuffele und Klaus Wirth (beide Balzheim, beide 350). In der Altersklasse war Wolfgang Heppler aus Erolzheim mit 366 Ringen nicht zu schlagen. Die Kreistitel in den Seniorenklassen I und II holten sich Robert Baur (Erolzheim, 346) und Josef Hirt (Dettingen, 347). Heppler (mit sehr guten 277 Ringen) und Baur siegten auch in der Konkurrenz Sportpistole. (Harald Kächler)




vorheriger Artikel | nächster Artikel