Jugendarbeit wird beim SVK "GROSS" geschrieben!

Die Vereinsjugend wird sowohl schießsportlich als auch gesellschaftlich im Verein angeleitet und gefördert.
Eine gute Jugendarbeit trägt damit zur Persönlichkeitsbildung junger Menschen bei.
Schwerpunkte der Jugendarbeit sind die Förderung der freizeit- und wettkampfsportlichen Betätigung und Angebote freizeitkultureller Art.
Weiterhin wird das Brauchtum der Schützen gepflegt.
Bei allen Aktivitäten werden die Jugendlichen gemäß ihres Entwicklungsstandes bei der Planung und Durchführung beteiligt.

Grundlegende Vorteile des Sportschießens sind:

    * Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
    * Verbesserung der Kondition
    * Disziplinierung und Steigerung des Selbstbewusstseins

Jugendliche ab 12 Jahre können mit dem Schießen beginnen.
Das Training findet am Dienstag und Freitag jeweils ab 18.30 Uhr statt.

Jugendleiter: Ann-Kathrin Kramer, Rafael Küchle und Georg Herzog